Sie befinden sich hier: Startseite » Burg » Bauernmuseum

Historischer Zwiebelmarkt im Oktober 2020

mittelalterliches Markttreiben im Bauernmuseum

dfgdfg [(c): FilmBurg Querfurt] ©FilmBurg Querfurt
  • Kontakt

    Bauernmuseum Querfurt
    August-Bebel-Str. 1
    06268 Querfurt
    Tel (034771) 40826
    bauernmuseum@saalekreis.de

    Eintrittskarten können wie üblich vor Ort an der Kasse erworben werden. Die Veranstalter empfehlen, Tickets vorab im Internet zu kaufen. Online buchen spart Geld und Wartezeit. Alle Preisinformationen und Buchungsmöglichkeiten findet ihr hier.

  • Termin

    Samstag 10. Oktober 2020
    11 - 20 Uhr
    Sonntag 11. Oktober 2020
    11 - 19 Uhr

Der Zwiebelmarkt kommt nach Querfurt! Zumindest der historische Teil des weithin berühmten Weimarer Zwiebelmarktes zieht dieses Jahr von der Goethe- und Schillerstadt hierher auf die FilmBurg. Korrekter gesagt: vor die Tore der Festung. Im Bauernmuseum werden am nächsten Wochenende an 2 Tagen (Sa/So 10. & 11. Oktober) ca. 40 Stände, Musik, Gaukelei und Zauberei die Besucher erfreuen. Historisches Handwerk zum Anschauen und – Stände mit Zwiebeln, Zwiebelzöpfen und Zwiebelkuchen, auch „Zwiebelei“ genannt. Die Besucher treffen auf alte Fertigkeiten: Schmieden, Töpfern, Seile drehen, Drechseln, Weben, Körbe flechten. Mit dabei sind Feuer- Gaukler und Stelzenläufer, der Barde und Comedian Schabernackkrakeel, die Spielleute „Rapauken“ mit ihren alten Instrumenten und schließlich die „Ritter vom schwarzen Löwen“, die auf ihre raue Art für Ruhe und Ordnung und die Einhaltung der Abstandsregeln achten. Denn die aktuellen Einschränkungen der gültigen Pandemie-Verordnung werden natürlich auch in Querfurt eine wichtige Rolle spielen. So ist die Zahl der Besucher, die zeitgleich anwesend sein dürfen, auf eintausend limitiert. Die Veranstalter achten darauf, dass nicht mehr als zehn Personen zusammenstehen oder -sitzen und stellen reichlich Desinfektionsspender auf. Nur an engen Stellen oder beim eventuellen „Schlange stehen“ müsse man den Mund-Nasen-Schutz tragen. Ansonsten sei es aber nicht erforderlich, die da Veranstaltung ausschließlich im Freien stattfinde.

Mit dem „Historischen Zwiebelmarkt“ in Querfurt wollen die Mittelalterfreunde und die Burgverwaltung ein kleines Stück Normalität in die Region zurück bringen. Wir freuen uns nach langer Zeit der Pause wieder auf zahlreiche Besucher aus nah und fern.

Veranstalter: Agentur Sündenfrei (Tel 03421-7788480).

© Christian Linke E-Mail

Teaser-Bauernmuseum

Bauernmuseum Querfurt – Alte Burgschäferei

© Christian Linke E-Mail

Rückblick Hoffest 2019

Treckertreffen zum Markt des alten Handwerks

© Christian Linke E-Mail

Rückblick Hoffest 2018

Helene-Fischer-Double zum Markt des alten Handwerks

Rückblick Hoffest 2018
  • Termin

    Sonntag, 29. April 2018
    Beginn: 12:00 Uhr

Am Sonntag, den 29. April, fand zum Saisonauftakt 2018 traditionell das Hoffest im Bauernmuseum statt. Eröffnet wurde die Veranstaltung durch das Blasorchester der Burgmusikschule Querfurt. Höhepunkt auf der Bühne war dann Viktoria als Helene-Fischer-Double.

Außerdem erwartete die wieder über 1.000 Besucher ein Markt des alten Handwerks mit Schaudarstellungen, wie Schmieden, Sattlern, Seilern, Töpfern u.v.m. Die Möglichkeit, mit einem alten Traktor zu fahren sowie die vielen Tiere zu streicheln, nutzten vor allem die zahlreichen Kinder.

© Anja Weberling E-Mail

Rückblick Hoffest 2017

Andreas-Gabalier-Double zum Markt des alten Handwerks

© Anja Weberling E-Mail