Sie befinden sich hier: Startseite » Events » Weihnachtszauber

Vorschau Weihnachtszauber 2018

Mittelalterliches Treiben zieht in die Querfurter Altstadt

Weihnachtsmann vor Hütte [(c): FilmBurg Querfurt]
  • Kontakt

    Weihnachtszauber in Querfurt
    zwischen Markt, Kirchplan & Burg
    Infotelefon: (034771) 52190 oder (034771) 60140
    Organisationsbüro (nur während der Marktzeiten):
    Tel. (034771) 737970

  • Termin

    Marktzeiten
    Fr 21. Dez 16-22 Uhr
    Sa 22. Dez 11-22 Uhr
    So 23. Dez 11-18 Uhr

    Programm siehe Flyer

  • PDF-Download

Bis Weihnachten sind zwar noch ein paar Tage Zeit, aber allmählich sinkende Temperaturen lassen die Vorfreude auf einen Besuch auf dem Weihnachtsmarkt steigen. Der Querfurter Weihnachtszauber begeisterte bisher mit seinem historischen Ambiente auf der mittelalterlichen Burg. Da die über Jahrhunderte als uneinnehmbar geltende Festungsanlage derzeit jedoch hartnäckig von Archäologen belagert wird, haben sich die Organisatoren für 2018 etwas Neues einfallen lassen.

Der Weihnachtszauber mit Bühne, Ständen und mittelalterlichem Treiben zieht in Richtung Kirchplan und wagt damit den Lückenschluss zum weihnachtlichen Trubel in der Altstadt. Übrigens: keine Angst, auf das gewisse Flair muss man trotzdem nicht verzichten, denn im Schatten der Burg Querfurt schmecken Punsch und gebrannte Mandeln mindestens genauso gut.

Derzeit werden die finalen Vorbereitungen für das temporär neue Konzept des Weihnachtszaubers getroffen, doch schon jetzt steht fest, dass mit der Belebung des Kirchplans, der Burgstraße und der Schäffergasse auch ein lang gehegter Wunsch Wirklichkeit wird. Der weihnachtliche Lückenschluss zwischen Burg und Altstadt soll dann auch in Zukunft - also nach Abschluss der Bauarbeiten und der Rückkehr des Mittelaltermarktes in den Burginnenhof - Bestand haben.

Am Freitag Abend eröffnen wie gewohnt der stellv. Landrat Hartmut Handschak & Bürgermeister Andreas Nette um 18 Uhr offiziell das weihnachtliche Treiben auf dem Kirchplan. Ein sehenswertes Feuerwerk am Fuße der FilmBurg rundet um 21 Uhr den Auftakt ab.

Ebenso wie gewohnt wird es am Samstag & Sonntag einen kostenfreien Busshuttle-Service zwischen den Parkplätzen, dem Bahnhof und der Altstadt geben. Neu: die Burgenlandbahn setzt an beiden Tagen Sonderzüge ein, sodass eine An- und Abreise im Stundentakt gewährleistet ist.

© Christian Linke E-Mail

Rückblick: Weihnachtszauber 2017

Weihnachtszauber 2017 Pyramide [(c): FilmBurg Querfurt]
  • Termin

    Do - Sa 21. - 23. Dezember 2017

Traditionell am 4. Advent, aber 2017 eben erst kurz vorm Heilig Abend (Do 21. bis Sa 23. Dezember) verwandelte sich die FilmBurg Querfurt wieder in einen traumhaften, mittelalterlichen Weihnachtsmarkt. Und trotz - oder gerade wegen (?) - des späten Termins pilgerten erneut 20.000 Besucher an den zweieinhalb Tagen zum Weihnachtszauber nach Querfurt. Ministerpräsident Dr. Reiner Haseloff war am Freitag abend Gast auf der Burg, ebenso wie Musiker Peter Maffay.

Auf dem Marktplatz und in den historischen Höfen der Altstadt – übrigens nur 5 Gehminuten unterhalb der Burg gelegen – gab es am Freitag und Samstag ein zusätzliches weihnachtliches Marktangebot.

Auch der kostenlose Buspendelverkehr (Freitag und Samstag jeweils von 12 bis 21 Uhr) wurde sehr gut angenommen und brachte die Besucher vom großen P+R-Parkplatz auf dem Festplatz Obhäuser Weg bequem, staufrei und sicher zum Fuße der Burg und wieder zurück.

© Anja Weberling E-Mail

Rückblick: Weihnachtszauber 2016

© Christian Linke E-Mail

Rückblick: Weihnachtszauber 2015

© Anja Weberling E-Mail