Sie befinden sich hier: Startseite » Events » Konzert & Theater & Lesung

Kaminkonzert im Fürstenkeller - Lennart Schilgen

"Verklärungsbedarf" auf der FilmBurg Querfurt

Kaminkonzert Lennart Schilgen ©FilmBurg Querfurt
  • Kontakt

    Preis: 12,- Euro pro Person
    Karten nur im Vorverkauf bei
    Cornelia Schwarz: (0172) 3520696

  • Termin

    Montag, 07. November 2022
    20:00 Uhr im Fürstenkeller der
    FilmBurg Querfurt

Querfurt. Lieder vom Schwarzmalen und Schönfärben – Lennart Schilgen sieht Verklärungsbedarf: Mit „Funken schlagender Sprachkunst“ (AZ) dichtet und singt er gegen eine unzureichende Wirklichkeit an. Und entlarvt zwischen den Zeilen, wo die Welt und er selbst sich überall in die Tasche lügen. Möglich, dass ein paar unbequeme Wahrheiten auftauchen. Aber keine Angst: Selten war das Verlassen der gedanklichen Komfortzone so komfortabel! Dafür gelingt es ihm, dem Konzept „Typ mit Gitarre und Klavier“ nochmal ungehörte Facetten abzutrotzen. Musikalisch versiert spielt er mit Genre-Traditionen und springt lässig zwischen Stilen und Stimmungen.

Inzwischen hat ihm das schon etliche Kleinkunstpreise eingebracht, wie den Jurypreis des Prix Pantheon, den Stuttgarter Besen und zuletzt die Tuttlinger Krähe. Natürlich weiß er, dass solche Preise nichts über die Qualität aussagen müssen. Aber wenn er sie selbst gewinnt, kann er da erstaunlich gut drüber hinwegsehen.

© Christian Linke E-Mail

Kaminkonzert im Fürstenkeller - Joe Kucera

Jazz, Geschichten und Morgenstern auf der FilmBurg Querfurt

Kaminkonzert Joe Kucera ©FilmBurg Querfurt
  • Kontakt

    Preis: 12,- Euro pro Person
    Karten nur im Vorverkauf bei
    Cornelia Schwarz (0172) 3520696

  • Termin

    Montag, 05. Dezember 2022
    20:00 Uhr im Fürstenkeller der
    FilmBurg Querfurt

„Vor über 53 Jahren, am 17.09.1969 nachts habe ich mit Sammy Vomacka bei Maribor die Jugoslawisch-Österreichische Grenze zu Fuß überschritten.“

Im kommenden Jahr begeht Joe Kučera, der sympathische Ausnahme-Saxophonist aus Prag, seinen 80. Geburtstag. Anlass genug, von ihm aus seiner bewegten Biographie auf unnachahmliche Weise erzählen zu lassen und dabei die eine oder andere musikalische Überraschung zu erleben. Auf der Dezember-Liedertour im Advent wird der vielseitige Musiker, den wir u.a. mit den „Hagelberger“ US-Boys aus Berlin-Kreuzberg „The Band of Brothers“, dem Reifegerste-Trio, an der Seite des kalifornischen Singer/Songwriter Jesse Ballard oder zuletzt mit seinem internationalen Jazz-Quintett MAUER BLUES FIVE erleben konnten, von Multi-Instrumentalist Ralf „Trotter“ Schmidt aus Berlin begleitet.

© Anja Weberling E-Mail

Kaminkonzert im Fürstenkeller - Claudia Herold

Kitchen-Stories auf der FilmBurg Querfurt

Liedertour Claudia Herold ©FilmBurg Querfurt
  • Kontakt

    Preis: 12,- Euro pro Person
    Karten nur im Vorverkauf bei
    Cornelia Schwarz (0172) 3520696

  • Termin

    Montag, 09. Januar 2023
    20:00 Uhr im Fürstenkeller der
    FilmBurg Querfurt

„Jedem Anfang wohnt ein Zaudern inne“

Beim Auftakt der neuen Liedertour-Staffel 2023 erwartet Sie ein Abend mit Liedern, Stücken, Texten und Geschichten … jaaa, eine schon zig Mal gelesene Beschreibung des zu Erwartenden … stimmt. Aber: DAS gab´s wirklich noch nie; Claudia Herold kommt mit einem bis dato unerhörten Programm um die Ecke!

Es wird berichtet von Sehnsüchten, Erlebtem, Ge(t)räumtem, Brauchbarem, Nutzlosem und bereits Bekanntem. Ausgestattet mit Cello, Stimme, Gitarre, Loopstation und einer Prise Witz begibt sich die Musikerin auf den Solo-Pfad, um nach dem Zaudern den Zauber zu finden.

Seit der unfreiwilligen Bühnenpause und phasenweisen Isolation … (wegen, na, Sie wissen schon!) …, hat sie ein Faible für Alltagsgeräusche und deren musikalischer Verarbeitung entwickelt. Es gibt also Einiges zu erzählen und zu hören. An diesem Abend nimmt sie das Publikum mit auf ihre ganz persönliche Liedertour. Neben Musik des 14. Jahrhunderts bis in die Gegenwart und Folksongs vom nördlichen bis östlichen Europa erklingen Gedichtvertonungen, Eigenkompositionen und Improvisationen auf dem Cello. Also doch: Lieder, Stücke, Texte und Geschichten – von einer, die auszog, ihre Musik zu finden.

© Anja Weberling E-Mail