Sie befinden sich hier: Startseite » Aktuelles
Aktuelles | Artikel-Kategorien

Mit Räuber Hotzenplotz auf Mission

Set-Caching App „Keine Faxen mit dem Hotzenplotz“ auf der Burg Querfurt erleben

Im Vordergrund hält eine Hand ein Smartphone mit einem Bild. Dahinter der Turm Dicker Wilhelm. Blauer Himmel ©Set Jetting UG

Wenn Seppl-Darsteller Benedikt Jenke sich in der Nord-Ost Bastion der Burg Querfurt noch einmal auf die Suche nach dem Hotzenplotz macht und Stuntman Tim Vetter als Hotzenplotz verkleidet um den Marterturm schleicht, dann startet die Set-Caching App „Keine Faxen mit dem Hotzenplotz“.

2021 wurde auf der Burg Querfurt der Kinofilm „Der Räuber Hotzenplotz“ gedreht. Mit der App gibt es nun eine Art Schnitzeljagd zum Film, ähnlich dem Prinzip von Geocaching. Mittels der App werden Storytelling, innovative Technologien, Spiel und exklusive Inhalte zu neuen Freizeiterlebnissen verknüpft. Die Nutzerinnen und Nutzer erleben die verschiedenen Drehorte auf der Burg Querfurt wieder wie im Film, nachdem dort die letzte Filmklappe gefallen ist, erfahren dabei aber auch viel Neues und bekommen einen Blick hinter die Kulissen. Knifflige Rätsel und Augmented Reality Aufgaben fordern zudem spielerisch heraus. Wer die sechs Stationen, sechs Fragen und sechs Hindernisse erfolgreich gemeistert hat, den erwartet eine kleine Belohnung.

Im April 2024 fanden dazu auf der Burg Querfurt die Dreharbeiten der Set-Jetting UG statt. Für die Mission „Räuber Hotzenplotz“ kehrten Seppel-Darsteller Benedikt Jenke, Stuntman Tim Vetter, der Komponist der Filmmusik Niki Reiser und Produzent Jakob Claussen mit der Burg Querfurt an einen der Drehorte des Films zurück, um in der App mitzuwirken.

Die interaktive Mission auf der Burg Querfurt ist das zweite von vier Drehort-Erlebnissen, das die Saale-Unstrut Tourismus GmbH beauftragt hat. Bereits seit Anfang des Jahres ist am Drehort Schulpforte die Mission „Mit der blauen Eule gegen das Hexenchaos“ zum zweiten Kinofilm von Bibi Blocksberg erlebbar. Darüber hinaus gibt es Set-Caching am Drehort Schloss Ostrau zum Kinofilm „Alfons Zitterbacke - Endlich Klassenfahrt“.

Video zur Mission "Keine Faxen mit dem Hotzenplotz"

Set-Caching kann im App-Store und bei Google Play kostenlos heruntergeladen werden. Die Mission „Keine Faxen mit dem Hotzenplotz“ wird dort in den nächsten Tagen zur Verfügung stehen.

Foto: Landkreis Saalekreis

© Beer

Aktuelles | Artikel-Kategorien

Ritterorden und Ordensritter: Der Begleitband zur Ausstellung

Ritterorden und Ordensritter: Der Begleitband zur Ausstellung

Die Geschichte der Ritterorden begann lange Zeit vor den Kreuzzügen und der Reconquista und dauert bis in die Gegenwart an. Der Begleitband zur aktuellen Ausstellung „Ritterorden – Ordensritter“ im Museum Burg Querfurt ist in der Reihe wbg Academic im Verlag Herder GmbH erschienen.

In sieben spannenden Essays wird die charakteristische Entwicklung der Ritterorden mit Schwerpunkt im mitteldeutschen Raum vorgestellt. Innerhalb des Katalogteils werden die wichtigsten Orden mit einer reichen Bebilderung zu ausgewählten Ausstellungsstücken präsentiert etwa aus der Schatzkammer des Deutschen Ordens in Wien oder aus den Archiven bedeutender deutscher Fürstenhäuser.

Die Herausgeber des Buches sind der Ausstellungskurator und Kustos der Sammlung Ur- und Frühgeschichte an der Universität Jena Enrico Paust sowie Hans-Volker Karl, Lehrbeauftragter für Archäozoologie an der Universität Jena. Beide sind Ordensritter des über 900 Jahre alten Ordre Equestre du Saint-Sauveur du Mont-Réal (Ritterorden des Heiligen Erlösers von Mont-Réal), der seit 2018 auf Burg Querfurt seinen deutschen Stammsitz hat.

Gemeinsam mit dem Landkreis Saalekreis als Träger der Burg Querfurt wurde das ambitionierte Ausstellungsprojekt entwickelt und 2024 realisiert, unterstützt mit Fördermitteln des Landes Sachsen-Anhalt und der Saalesparkassen-Stiftung.

Ab sofort ist der hochwertig gestaltete Begleitband im Museumsshop der Burg Querfurt zum Preis von 35 Euro erhältlich.

© Beer

Aktuelles | Artikel-Kategorien

Pauschalkräfte für Gastronomie auf der Burg Querfurt gesucht

Die Burg Querfurt lockt mit ihrer über 1.000-jährigen Geschichte als auch den zahlreichen Veranstaltungen viele Besucherinnen und Besucher an.

Am 22. Juni 2024 startet die Churfürtsliche Hofküche mit einer neuen Außengastronomie auf dem Gelände der historischen Burg Querfurt. Hierfür werden Pauschalkräfte gesucht, die an den Wochenenden zwischen Freitag Nachmittag und Sonntag Spätnachmittag in der Sommergastronomie flexibel unterstützen.

Es erwartet Sie ein Job mit einzigartigem Burgflair.

Ihre Aufgaben:

  • Zubereiten von kleinen Speisen,
  • Ausschank,
  • Ein Lächeln für unsere Gäste.

Diese Qualitäten bringen Sie mit:

  • Ein herzliches und positives Auftreten,
  • Erfahrungen in der Gastronomie wünschenswert, aber keine Voraussetzung,
  • Gesundheitszeugnis, falls nicht vorhanden, unterstützen wir gern.

Was wir Ihnen bieten:

  • Bezahlung: 15,00 € / h
  • Einen Arbeitsplatz auf einer der ältesten, größten und besterhaltenen Burgen Mitteldeutschlands.

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung.

Kontakt und Bewerbung an:

Churfürstliche Hofküche
Oliver Pretzsch
Telefon:        0174 4003287
E-Mail:          Hofkuechebadlauchstaedt@gmail.com

© Beer

Aktuelles | Allgemein | Teaser

Sommerferien 2024 auf Burg Querfurt

Ferienprogramm mit Super Seife, Drachen und natürlich Rittern

In den Sommerferien bietet die Burg Querfurt und das Bauernmuseum „Alte Burgschäferei“ wieder ein vielfältiges Ferienangebot an. Kinder im Alter von 6 bis 12 Jahren sind eingeladen, einen oder auch mehrere Ferientage bei den Projekten rund um Mythen mit Drachen und Rittern und mittelalterlichem Handwerk zu verbringen.

„Filz dir was!“ nimmt die Kinder mit auf den spannenden Weg der Wollverarbeitung. Dabei darf der Besuch im Bauernmuseum nicht fehlen, wo neben anderen Tieren auch Schafe, von denen die Wolle gewonnen wird, gestreichelt werden können. Gemeinsam stellen wir Super-Seife her, sammeln Kräuter und machen daraus Kräutersalz und erfahren wie aus Rohmilch Butter wird.

Auf einer Burg dürfen natürlich Ritter und sagenhafte Abenteuer nicht fehlen. Mit Geschicklichkeit und Ausdauer gehen die kleinen Ritter auf eine spannende Tour, entdecken die Welt der Kreuzritter und Templer, erleben mit Merlin und Artus die Drachen im Mittelalter und gestalten gemeinsam ein Kinderbuch für die Burg Querfurt.

Das umfassende Angebot wird in drei Ferienwochen durchgeführt:

24. – 28.06.2024
08. – 12.07.2024
22. – 26.07.2024
 

Eine schriftliche, verbindliche Anmeldung ist bis 15 Uhr des jeweiligen Vortags zwingend erforderlich. Das Anmeldeformular steht online auf www.burg-querfurt.de zum Download bereit oder wird per E-Mail zugeschickt.

Weitere Informationen

Alter der Kinder:             6 bis 12 Jahre
Gruppengröße:               mindestens 5, maximal 15 Teilnehmende
Uhrzeit:                          täglich 8:00 – 12:00 Uhr
Kosten:                          8,00 € pro Kind/Person/Tag
Treffpunkt:                     7:45 Uhr an der Museumskasse
Anmeldung:                      jeweils bis 15 Uhr des Vortages 
 

© Beer

Events | Aktuelles | Artikel-Kategorien

Burgfest 2024

Ein Mann mit einer Gitarre, Hintergrund beige, oben steht Burgfest Burg Querfurt, unten ist ein roter Streifen darauf steht 1. und 2. Juni ©Landkreis Saalekreis
  • Kontakt

    COEX Veranstaltungs GmbH
    Madlower Hauptstr. 10
    03050 Cottbus
    Tel (0171) 3762430
    coex-gmbh@t-online.de

  • Termin

    Sa + So 01. + 02. Juni 2023

    Marktzeiten
    Samstag 11 - 22 Uhr
    Sonntag 11 - 18 Uhr

Zum Burgfest am ersten Juniwochenende erwartet die Besucherinnen und Besucher in der historischen Kulisse der Burg Querfurt ein Mittelalterspektakel mit einem bunten Markttreiben mit Gauklern, mittelalterlichen Klängen und der „Ritterschaft zu Reychenfels“.

Zahlreiche Handwerkerinnen und Handwerker zeigen ihr Können – ob Öl- und Porzellanmalerei, Filzen, Schnitzkunst oder Böttcherei. Wer möchte, kann sich selbst auch einmal bei einem traditionellen Handwerk ausprobieren. Natürlich werden selbst gefertigte Waren auch zum Kauf angeboten.

Für Unterhaltung sorgen die Band „Fabula“, die auf alten Instrumenten zum Tanz einstimmen und die Folkband „Satyria“, die mit ihrer Musik zwischen Tradition und Moderne wandelt. Mit dem Gaukler „Fabian Rabe“ gehen die Besucherinnen und Besucher auf eine magische Reise aus dem Alltag in das Land der Phantasie.

Im Lager der Ritter kann man die „Ritterschaft zu Reychenfels“ beim Lagerleben beobachten. Mit Schwert und Schild verteidigen Ritter und Knappen ihre Auffassungen von Ruhm und Ehre.

Die kleinen Besucherinnen und Besucher können sich beim Kerzenziehen oder Holzschnitzen ausprobieren, Bogen- und Armbrustschießen oder Eselreiten. Es gibt ein Kinderritterturnier und das historische, handbetriebene Karussell steht für eine Fahrt bereit.

Auch für die Gaumenfreuden der Gäste ist gesorgt. Garküchen und Tavernen laden bei Ritterbier und Met, Braten und Fladen, Knoblauchbrot und anderen Köstlichkeiten zum Verweilen und Schlemmen ein.

Eintritt
Erwachsene:            8 Euro
Kinder ab 7 Jahren:  5 Euro
Familienkarte:          20 Euro (2 Erwachsene und bis zu 2 Kinder)
 

Samstag, 1. Juni und Sonntag, 2. Juni 2024

ab 11 Uhr

© Beer

Events | Aktuelles | Allgemein | Artikel-Kategorien

Internationaler Museumstag auf der Burg Querfurt

Freier Eintritt und kostenlose Burgführung

Internationaler Museumstag ©Deutscher Museumsbund e.V.

Das Bauernmuseum und das Museum der Burg Querfurt nehmen am Internationalen Museumstag am 19. Mai 2024 teil. Die Besucherinnen und Besucher können beide Museen bei freiem Eintritt entdecken und es wird um 14 Uhr eine kostenlose öffentliche Burgführung angeboten.

Bei der Burgführung gehen die Besucherinnen und Besucher auf eine spannende Entdeckungstour, tauchen ein in das mittelalterliche Leben und erfahren so manches Geheimnis der über 1.000 Jahre alten Burg.

Im Museum der Burg Querfurt erwartet sie die Ausstellung „Ritterorden – Ordensritter“, die seit Anfang April auf dem gesamten Gelände der mittelalterlichen Burg zu entdecken ist. Im Rittersaal ist die Geschichte der Orden zu erleben u.a. mit einer großen Rittertafel und einer Multimediapräsentation. In der Schatzkammer sind besondere Exponate zu sehen. Dazu gehören zahlreiche Leihgaben aus dem Zentralarchiv des Deutschen Ordens in Wien wie mittelalterliche Urkunden, Orden oder ein Säbel aus der Neuzeit. In der Burgkirche stehen die geistlichen Ritterorden im Mittelpunkt. Das Wirken der Ritterorden in unserer heutigen Gesellschaft wird im Amtshaus dargestellt. Verschiedene Kinderaktivitäten und ein begleitendes Frage-Antwort-Spiel für die Jüngsten mit dem kleinen Ritter Querkopf machen die Ausstellung zu einem Erlebnis für die ganze Familie.

Auch das Bauernmuseum ist ein Abenteuer für die ganze Familie. In der Ausstellung „Große Wäsche“ im historischen Bauernhaus, dem alten Querfurter Drogerieladen, der Hausschlachterei oder der Mini-Ausstellung zur Schäferei gibt es viel Wissenswertes zu erfahren. Auf die technisch interessierten Besucherinnen und Besucher wartet in der großen Scheune eine sehenswerte Sammlung von Traktoren, Maschinen und landwirtschaftlichen Geräten. Esel, Ziegen, Hasen und Meerschweinchen freuen sich im Streichelzoo auf die großen und kleinen Besucherinnen und Besucher.

Internationaler Museumstag

19. Mai 2024 10 – 18 Uhr

Burgmuseum und Bauernmuseum der Burg Querfurt

Ziel des Internationalen Museumstages ist es, auf die thematische Vielfalt der mehr als 7.100 Museen in Deutschland und weltweit aufmerksam zu machen sowie die Besucherinnen und Besucher dazu einzuladen, diese gemeinsam zu entdecken. Im Jahr 1977 ins Leben gerufen, möchte der Museumstag den Museen und seinen Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern in aller Welt die Möglichkeit geben, auf die Bedeutung ihrer Arbeit als Beitrag zum kulturellen und gesellschaftlichen Leben hinzuweisen, und gleichzeitig Besucherinnen Besucher in die verschiedenen Häuser und Institutionen einzuladen und in die Museumswelt einzubinden.

Mehr Informationen zum Internationalen Museumstag. 

© Beer

Aktuelles | Allgemein | Artikel-Kategorien

Borderline auf der Burg Querfurt

„The Greatest Hits Show“ am 31. Mai 2024

5 Musiker stehen nebeneinander und schauen in die Kamera. ©Landkreis Saalekreis

Am 31. Mai 2024 um 20 Uhr präsentiert die Weimarer Band „Borderline“ Welthits, Partykracher, Klassiker und Evergreens der letzten Jahrzehnte auf der Burg Querfurt.

Durch eine vielfältige Auswahl der besten Songs aus Rock, Pop, Reggae, Twist und Rock’n’Roll erfahren „Musik-Legenden“ im Rahmen der Live-Shows ein musikalisches Revival. Ebenso kann sich das Publikum darauf freuen, durch deutsche und englischsprachige Kultsongs aktiv in das Programm eingebunden zu werden. Erleben Sie bei optimalem Sound eine mitreißende Show der besonderen Art.

Bei zahlreichen Großveranstaltungen, Firmenevents, Stadt- und Weinfesten sowie Konzerten mit nationalen und internationalen Künstlern, haben sich die fünf Profimusiker mit langjähriger Bühnenerfahrung durch ihre Publikumsnähe, Leidenschaft zur Musik, Lebendigkeit und Spielfreude bereits in viele Herzen gespielt.

Der Eintritt kostet 15 Euro. Es ist keine Kartenzahlung möglich.

© Beer

Aktuelles | Allgemein | Teaser | Teaser-Bauernmuseum | Artikel-Kategorien

Sommerferien 2024 auf Burg Querfurt

Ferienprogramm mit Super Seife, Drachen und natürlich Rittern

Wehrturm Dicker Heinrich Burg Querfurt ©FilmBurg Querfurt
  • Kontakt

    Burg Querfurt
    06268 Querfurt
    Telefon: (034771) 52190
    Kontakt: Eveline Albrecht
    E-Mail: burg.querfurt@saalekreis.de
    Facebook: BurgQuerfurt.Saalekreis

  • Termin

    Eine schriftliche, verbindliche Anmeldung ist bis 15 Uhr des jeweiligen Vortages zwingend erforderlich. Das Anmeldeformular finden Sie unterhalb (Box Download). Bitte ausdrucken, ausfüllen und retour schicken.

  • PDF-Download

In den Sommerferien vom 24. Juni  - 02. August 2024 lockt die Burg Querfurt mit vielfältigen Ferienangeboten. Kinder im Alter von 6 bis 12 Jahren sind herzlich eingeladen, einen oder auch mehrere Ferientage zu erleben.

Ferienwoche 24. - 28.06.2024

24.06.2024
Super Seife selbstgemacht
Wir stellen gemeinsam Seifen her. Natürlich kannst du dir deine Super-Seife mit nach Hause nehmen!!
Bauernmuseum
 
25.06.2024
Filz dir was!
Wir bearbeiten Wolle, echte Schafwolle! Aus Schafwolle stellen wir tolle Dinge her, dabei steht an diesem Tag das Filzen im Vordergrund. Deine geschickten Hände sind gefragt!
Bauernmuseum
 
26.06.2024
Steine, Steine und nochmals Steine
(Wir bemalen Steine von ganz klein bis ganz groß, wir entdecken den Hexenstein von Querfurt, schauen uns die geologische Wand an und nehmen ein ganz besonderes Andenken mit nach Hause)
Burg Querfurt
 
27.06.2024
Ritterhaft? Was macht einen Ritter aus? Was ist eine Tugend? Bist du tapfer, mutig und traust du dich…?
(Wir testen den Mut unserer Ritter, spannende Tour über unsere Burg mit Geschicklichkeits-, Ausdauer- und kleinen Vertrauenstests für Ritter und Damen, zum Schluss werdet ihr vielleicht zum Ritter geschlagen)
Burg Querfurt
 
28.06.2024
Kräutersalz
Wir sammeln gemeinsam Kräuter und stellen ein fantastisches Kräutersalz her! Damit kannst du dann zu Hause tolle Speisen verfeinern! Lerne dabei wichtige Kräuter kennen und lerne wie man sie haltbar macht!
Bauernmuseum
 
Ferienwoche 08. - 12.07.2024
 
08.07.2024
Hol schon mal den Löffel raus, wir kochen heute eine Suppe!
Wir kochen gemeinsam eine richtige Suppe, schnippeln Gemüse, würzen LECKER!!!
Bring dir einen kleinen Behälter mit, du darfst dir was mitnehmen!
Bauernmuseum
 
09.07.2024
Drachenhafte Burg Querfurt
(Wir basteln und erleben die Welt der Drachen im Mittelalter, Merlin, Arthus oder Georg?)
Burg Querfurt
 
10.07.2024
Wieviel Uhr war es im Mittelalter?
(Wie verabredeten sich Menschen im Mittelalter? Was ist Zeit? Woher kommt die Zeitrechnung? Wir reisen durch die Zeit und basteln eine Sonnenuhr)
Burg Querfurt
 
11.07.2024
Christina und Konrad entdecken die Burg
(Wir gestalten ein Kinderbuch für unsere Burg. An diesem Tag suchen wir kleine Künstler, wir gestalten ein Kinderbuch mit fantastischen Bildern, Eure Kunst kommt in unser Buch!)
Burg Querfurt
 
12.07.2024
Du spinnst ja! - Ja wir spinnen!
Dornröschen, Rumpelstilzchen und Frau Holle …überall erzählt man von Spinnrädern… wir erleben wie man spinnt!!!
Bauernmuseum
 
Ferienwoche 22. - 26.07.2024
 
22.07.2024
Kreuzritter, Ordensritter, Templer
(Wir basteln unsere eigene Fahne, entdecken die Ausstellung, beschäftigen uns mit Kreuzzügen und Geschichten rund um die Kreuzritter unserer Burg, Wir basteln gemeinsam eine große Fahne)
Burg Querfurt
 
23.07.2024
Traumhafte Burg Querfurt!
Wir basteln Traumfänger und gehen auf die Suche nach wunderbaren Träumen und Geschichten rund um unsere Burg!
Burg Querfurt
 
24.07.2024
Alles in Butter?
Wie bekomme ich aus der Kuh die Butter raus? Ferienkinder lernen wie aus der Rohmilch die Butter wird. Natürlich wird die frische Butter auch probiert!
Bauernmuseum
 
25.07.2024
Filz dir was!
Wir bearbeiten Wolle, echte Schafwolle!
Aus Schafwolle stellen wir tolle Dinge her, dabei steht an diesem Tag das Filzen im Vordergrund. Deine geschickten Hände sind gefragt!
Bauernmuseum
 
26.07.2024
Sherlock Holmes in Querfurt! Hilfe, Hilfe unsere Mathilda ist verschwunden!
Meisterdetektive aufgepasst, ihr habt nicht viel Zeit! In knappen vier Stunden müsst ihr unseren Fall lösen, Mathilda finden und den Kidnapper dingfest machen!
Handschellen, Lupe, usw. Wir jagen den Verbrecher!!!

 

Weitere Informationen
Alter der Kinder: 6 bis 12 Jahre
Gruppengröße: mindestens 5, maximal 15
Uhrzeit: täglich 08:00 – 12:00 Uhr
Kosten: 8,00 € pro Kind/Person/Tag
Treffpunkt: 7:45 Uhr an der Museumskasse
Anmeldung: jeweils bis 15 Uhr des Vortages
Anmeldeformular: rechts im Download

© Anja Weberling E-Mail

Aktuelles

Hoffest mit Roland Kaiser-Double im Bauernmuseum Querfurt

Ein Mann steht auf einer Bühne, hat in der rechten Hand ein Mikro und zeigt mit der linken Hand nach vorn. ©California Promotion

Das Kreisbauernmuseum in Querfurt startet am Samstag, den 4. Mai 2024, traditionell in die Saison. Höhepunkt des diesjährigen Hoffestes ist die Roland Kaiser-Double-Show am Nachmittag.

Das Hoffest beginnt um 11 Uhr mit den „Lanzleut“, die die Besucherinnen und Besucher mit ihrer Mischung aus volkstümlicher Straßenmusik und Wanderliedern auf einen fröhlichen Nachmittag einstimmen. Auf dem Markt des alten Handwerks werden zahlreiche Aktivitäten mit Schaudarstellungen wie Schmieden, Seilern, Spinnen und Töpfern geboten. Die Kinder können sich auf Eselreiten, den Streichelzoo und Kinderschminken freuen.

In der Ausstellung „Große Wäsche“ im historischen Bauernhaus, dem alten Querfurter Drogerieladen, der Hausschlachterei oder der Mini-Ausstellung zur Schäferei gibt es viel Wissenswertes zu erfahren. Und auf die technisch interessierten Besucherinnen und Besucher wartet in der großen Scheune eine sehenswerte Sammlung von Traktoren, Maschinen und landwirtschaftlichen Geräten.

„Sieben Fässer Wein“ sollten die Gäste nicht getrunken haben, wenn das Roland Kaiser-Double ab 15 Uhr für eine Stunde seine Hits wie „Ich glaub, es geht schon wieder los!“ oder „Joana“ auf der Bühne präsentiert. Feiern Sie zu den größten Hits des deutschsprachigen Schlagerstars und erleben Sie eine unverwechselbare Schlagerparty. Der späte Nachmittag klingt dann bei Kaffee, Kuchen und anderen Leckereien mit Chart-Musik von DJ Heiko aus Niederschmon aus.

Hoffest mit Roland Kaiser-Double-Show

4. Mai 2024   11:00 – 18:00 Uhr

Eintritt: Euro 4,- (Kinder bis 18 Jahre frei)

Bauernmuseum Burg Querfurt
August-Bebel-Str. 1
06268 Querfurt
Telefon (034771) 40826
E-Mail:
www.bauernmuseum-querfurt.de
 

Foto: California Promotion

© Beer

Aktuelles | Teaser

Neue Ausstellung "Ritterorden-OrdenSritter"

Ritterorden halten Einzug auf Burg Querfurt

Ausstellung Ritterorden Ordensritter Burg Querfurt ©Burg Querfurt
  • Kontakt

    Burg Querfurt
    06268 Querfurt
    Tel: (034771) 52190
    eMail: burg.querfurt@saalekreis.de

  • Termin

    Öffnungszeiten
    Dienstag - Sonntag 10 - 18 Uhr

    Preise
    Kinder bis 18 Jahre: Eintritt frei
    Erwachsene: 6,- Euro

Die neue Ausstellung „Ritterorden – Ordensritter“ auf der Burg Querfurt ist eröffnet! Nach einer feierlichen Zeremonie am Abend des 5. April sind nun auch (wieder) echte Ritter und Ritterorden in der Querfurter Festung beheimatet.

Ritterorden haben das Leben der Menschen vom Mittelalter bis in die Gegenwart entscheidend geprägt. Ihr Wirken reicht dabei weit über die bekannten militärischen Tätigkeiten der Ordensritter hinaus. Sie waren nicht nur Krieger, sondern auch Mönche, Krankenpfleger, Seelsorger, Entdecker und Erfinder.

Lassen Sie sich im Rittersaal in das Leben des Balduin von Luxemburg entführen und erleben Sie an einer richtigen Rittertafel wie der Alltag der Ritter aussah. Erkunden Sie in der Großen Galerie die wichtigsten Stationen in der Geschichte der Orden und bestaunen Sie besondere Exponate in der Schatzkammer wie mittelalterliche Urkunden oder einen Säbel aus der frühen Neuzeit.

In der Burgkirche stehen die geistlichen Ritterorden und ihre Verbindung zu den Querfurter Edelherren im Mittelpunkt. Bis heute existieren und wirken Ritterorden in unsere Gesellschaft hinein. Wie und wo erfahren Sie im Amtshaus.

Verschiedene Kinderaktivitäten und ein begleitendes Frage-Antwort-Spiel für die Jüngsten machen die Ausstellung zu einem Erlebnis für die ganze Familie.

Öffnungszeiten
Dienstag - Sonntag 10 - 18 Uhr

Preise
Kinder bis 18 Jahre: Eintritt frei
Erwachsene: 6,- Euro

© Christian Linke E-Mail